Förderverein Kirchenmusik St. Hildegard EmmelshausFörderverein Kirchenmusik St. Hildegard Emmelshaus

 

 

 

 

 

Herzlich Willkommen auf der Homepage des
Fördervereins Kirchenmusik St. Hildegard Emmelshausen e.V.


  

 

 

  

 

 

Es kann kein Zufall sein, dass sich diese beiden Musiker begegnet sind. Claudia Tesorino, die deutsch-kanadische Saxophonistin und Globetrotterin, überschreitet auch gerne in musikalischer Hinsicht Grenzen. So bewegt sie sich zwischen der barocken und zeitgenössischen, sowie der improvisierten Musik und dem Jazz. Diese imponierende Repertoirebreite, kombiniert mit einer besonderen Klangschönheit und einem variantenreichen Ton, inspirierte zahlreiche Komponisten und Musiker, für sie zu komponieren bzw. mit ihr zu konzertieren. Die seit 2011 in Berlin lebende Tesorino konzertiert weltweit, unter anderem auf Einladung des Goethe-Instituts und der deutschen und kanadischen Botschaft in Europa, Nord-Amerika, Vietnam und Indien. Ihre Leidenschaft liegt im Konzertieren zusammen mit Orgel. So beinhaltet ihr Konzertkalender von 2017 u.a. Konzerte mit verschiedenen Organisten im Berliner Dom, in der Philharmonie in Essen, in der Antoniterkirche in Köln und in der St. Peterskirche in Basel.

 

Auch der Organist Lukas Storch liebt musikalische Herausforderungen. Fasziniert von der Orgel studierte er von 2008 bis 2015 zunächst A-Kirchenmusik und anschließend Orgel bei Irénée Peyrot an der Evangelischen Hochschule für Kirchenmusik Halle (Saale).

Einen Schwerpunkt seiner Tätigkeit bildet dabei die Improvisation. Um seine Kenntnisse in dieser Disziplin zu erweitern, absolviert er 2017 ein Masterstudium „Improvisation“ bei Tilo Augsten an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig.

Seit 2013 arbeitet er als Kirchenmusiker in Leipzig–Marienbrunn, sowie freischaffend als Konzertorganist und Dozent für Orgel und Orgelimprovisation an der Hochschule in Halle und dem kirchenmusikalischen Seminar der EKM.

 

Neben alten Meistern wie Marcello spielt das neu gegründete Duo auf ihrer Konzerttournee im September 2017 Adaptionen von Piazzolla und Wirth, aber auch Kompositionen für Saxophon und Orgel von Enjott Schneider, Denis Bédard und Gianfranco Gioia sowie Improvisationen über Luther-Choräle.



Karten im Zentrum am Park in Emmelshausen sowie im Pfarrbüro Emmelshausen zum Preis
von 10 €, ermäßigt 8 € erhältlich

 

 

 

 

 

 

 

ORGELPROJEKT

 

 

vor genau 10 Jahren begann in der Pfarrkirche St. Hildegard Emmelshausen der Aufbau unserer neuen Pfeifenorgel der Firma Vleugels.  

Am 1. April 2007 konnte die Orgel dank vielfältiger und großzügiger Spenden von Firmen, Vereinen und Sponsoren geweiht werden und steht seitdem für die Musik im Gottesdienst, bei Konzerten und für die Ausbildung junger Orgelschüler zur Verfügung. Damals konnte die Orgel, insbesondere die Setzeranlage und einige Spielregister, aus wirtschaftlichen Gründen nicht vollendet werden.  

Der Förderverein Kirchenmusik St. Hildegard Emmelshausen e.V. (gegründet 2009) hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Vollendung unserer Vleugelsorgel voranzutreiben und zum 10. Geburtstag, also 2017 fertig zu stellen.  

Hierzu war der Förderverein in den vergangenen Jahren schon sehr rührig und hat schon eine beachtliche Summe für dieses Werk angespart. Dennoch gibt es noch eine Finanzierungslücke von ca. 80.000 €.  

Daher wenden wir uns heute an Sie und hoffen, dass Sie uns bei der Vollendung der Orgel behilflich sind.
Wir würden uns sehr freuen, wenn wir mit Ihrem großzügigen Engagement für dieses einmalige Ziel rechnen könnten.  

 

Möchten Sie unser Orgelprojekt unterstützen, dann finden Sie hier das erforderliche Formular